#215

Maurice Bechtel

2016Einstieg in den Kartsport
KRC Kart Racing Club
KRC Bambini Meister
2017Wechsel in den Rennkartsport
Fahrer bei Tb Kart Germany
3. Platz Rookie Wertung RMC Gernany Micro Max
Dai Trophy Champion Micro Max
Dai Italy Champion Bambini Mix
Dai Germany Vize Champion Bambini Mix
2018Klassen- und Teamwechsel
Rotax Mini Max mit RS Competition
7. Platz RMC Clubsport
1. Pole und Rennsieg in Kerpen
2019Klassenwechsel
Rotax Junior Max mit RS Competition
Geburtstag30.05.2007
GeburtsortLudwigshafen
Wohnort67141 Neuhofen
GeschwisterSoé und Jaime
HobbyFussball, Kart, Motorsport, Slotcar, Schwimmen und Fahrrad fahren
IdoleMichael Schumacher, Ayrton Senna und Sebastian Vettel
Schule5. Klasse IGS Mutterstadt
E-MailS4Power@t-online.de
Webseitewww.Maurice-Bechtel.de
Facebookhttps://de-de.facebook.com/MauriceBechtel/

Gokart Daten

TeamRS Competition
Chassis MarkeTony
Motor MarkeRotax Junior Max
Leistung24 PS
Beschleunigung0-100 km/h in 4 Sekunden
Topspeed130 km/h
KlasseRotax Junior
Gewicht147 kg inkl. Chassis, Flüssigkeiten und Fahrer

Mein Kart für 2019

#215

14
RSC Rennen
9
Pole Positions
11
Podestplätze
9
Siege

Über mich

Mein Name ist Maurice Bechtel

ich bin 2007 geboren und meine Leidenschaft ist Kartfahren, dies Betreibe ich seit Januar 2016. Ich begann im Jahr 2016 mit dem Kartsport im Leihkart,  bin dem KRC Kart Racing Club beigetreten und fuhr dort meine ersten Rennen. Es gab 5 Rennen in dieser Serie, von diesen Rennen habe ich 4 Stück Gewonnen und und eins als zweiter abgeschlossen. Ich wurde KRC Bambini Meister 2016.

Ab 2017 fuhr ich ein Bambini Rennkart, für Tbkart Germany, in den Meisterschaften der Rotax Max Challenge Germany und der Dai Trophy. In der RMC wurde ich dritter in der Rookie Wertung. In der Dai-Trophy konnte ich zwei Meistertitel und einen Vize Meistertitel einfahren.

Ab 2018 werde ich in der Rotax Mini Klasse mit RS Competition antreten. Durch eine Verletzung konnte ich dieses Jahr nicht so viele Rennen bestreiten wie ich es geplant hatte. Konnte in Kerpen, nach meiner langen Pause, meine erste Pole und mein ersten Rennsieg einfahren.

Ab 2019 werde ich wieder die Klasse Wechsel und werde für RS Competition in der Rotax Junior Klasse an den Start gehen.

#215

Meine Sponsoren 2019

Meine Bilder